Über uns

Wir sind das Zentrum für Zirkus und bewegtes Lernen e.V. (ZZB) und seit 2004 eine feste Größe in der Kulturlandschaft von Halle. Wir lernen und lehren Zirkuspädagogik mit und für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Tragende Säule des ZZB ist der Zirkus Klatschmohn. Hier trainieren Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 18 Jahren in regelmäßigen, wöchentlichen Kursen verschiedene Zirkusdisziplinen.

Bis zum Jahr 2015 gingen die Kinder und Jugendlichen des Zirkus Klatschmohn als Wanderzirkus auf Tournee durch Sachsen -Anhalt und zeigten ihr Können in einer selbstgestalteten Inszenierung.

Am 17.05.2018 wurde dann das Jugendzirkusensemble Sachsen-Anhalt gegründet, welches Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit gibt regelmäßig an spannenden und herausfordernden Trainings teil zu nehmen.

Für Schulen, Horte, Kitas und andere Kinder- und Jugendeinrichtungen richten wir zirkuspädagogische Projektwochen, Arbeitsgemeinschaften und Zirkusferien aus. Dabei gehen wir vor allem an Schulen und Einrichtungen, deren Kinder und Jugendliche von Bildungsbenachteiligung betroffen sind. Wir möchten durch unsere Zirkusarbeit dazu beitragen, kulturelle und Bildungsdefizite abzubauen.

Seit dem Frühjahr 2014 betreiben wir ein eigenes Gruppen- und Bildungshaus in Großkayna als zweiten Standort für weitere zirkuspädagogische Herausforderungen und Projekte.

Unsere umfangreiche Theorie- und Praxiserfahrung in der Zirkuspädagogik ist die Basis für unsere Aus- und Weiterbildungen für PädagogInnen, LehrerInnen, ArtistInnen und alle anderen Interessierten.