Fortbildungsangebot für Zirkustrainer|innen im November

Wann:
11.11.2019 – 15.11.2019
[Montag 14:00 Uhr bis Freitag 12:00 Uhr]

Wo:
Gruppen- und Bildungshaus Großkayna 
Grüne Str. 1 
06242 Braunsbedra OT Großkayna

Kosten:
Fortbildung, Unterbringung & Verpflegung sind kostenlos [Dank der Förderung durch „Zirkus macht stark“ im Bundesprogramm „Kultur macht stark“]

Anmeldung & Information: 
kontakt@zzb-halle.de 
[Anmeldung bis zum 15.10.2019]

Inhalt:
Austausch und Vernetzung für Zirkustrainer|innen
Technischer Input
Inszenierung

Am Montag dem 11. November startet die vom Zentrum für Zirkus und bewegtes Lernen Halle e.V. durchgeführte Fortbildung für Zirkustrainer|innen im Gruppen- und Bildungshaus Großkayna, einer zum Trainingsraum umgebauten ehemaligen Kirche mit angrenzendem Pfarrhaus im schönen Geiseltal.

Wir möchten Euch über diese Woche Raum zum Austausch und zur Vernetzung geben. Darüber hinaus ist das Ziel sich mit dem Thema Inszenierung in der zirkuspädagogischen Arbeit auseinanderzusetzen. An den Vormittagen soll mithilfe technischer Elemente aus diversen Disziplinen [Jonglage, Balance, Bewegungstheater, Clown und Tanz] Euer Repertoire an Übungen ergänzt werden. Nachmittags werden in kleinen Gruppen diese Techniken in Eigenregie angewandt und inszeniert.

Es wird auch die Möglichkeit geben eigene Einheiten zu gestalten und Techniken, Übungen oder Inszenierungen vorzustellen.

Am Montag starten wir um 14:00 Uhr, die Anreise ist ab 13 Uhr möglich. Die Woche endet am Freitag den 15. November um 12:00 Uhr.

Anmeldung Kontakt: 
Bitte per E-Mail mit Name, Mailadresse, Telefonnummer sowie einen Hinweis aus welchem Zirkus oder Projekt ihr kommt bzw. wie Ihr mit der zirkuspädagogischen Arbeit in Verbindung steht an kontakt@zzb-halle.de. Anmeldeschluss ist der 15.10.2019.